Seite auswählen

Cabrio-Verdeck reinigen

Erstellt am 08.06.2017 | Aktualisiert am 09.12.2018 | Lesezeit: ca. 3 Minuten 
Ein Cabrio-Verdeck sollte genauso wie ein normales Autodach regelmäßig gereinigt werden. Da es jedoch normalerweise aus Stoff besteht, muss man dabei auf eine andere Art und Weise vorgehen. So sollte man zum Beispiel auf die Benutzung einer Waschstraße verzichten. Wie du das Verdeck dennoch wirklich sauber bekommst, zeigen wir dir in dieser Anleitung.

Zusammenfassung der Anleitung

Falls du ein Schnellleser bist, hast du hier eine kompakte Zusammenfassung zum Cabrio-Verdeck reinigen:

  1. Fahre das Verdeck aus.
  2. Benetze den Stoff mit Wasser.
  3. Trage einen geeigneten Reiniger auf.
  4. Lass ihn einwirken.
  5. Arbeite den Reingier mit einer Bürste ein.
  6. Spüle das Cabrio-Verdeck ab.
  7. Lass das Dach trocknen.
  8. Trage eine Imprägnierung auf.

 

Werbung

YouTube-Video by 83metoo

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Cabrio-Verdeck reinigen

1.

Verdeck ausfahren

Um das Verdeck zu reinigen, musst du es als erstes herausfahren.


2.

Anfeuchten

Als nächstes musst du die gesamte Oberfläche des Dachs mit etwas Wasser benetzen. Dazu kannst du ganz einfach eine Sprühflasche mit klarem Wasser befüllen und den Stoff gleichmäßig besprühen.


3.

Reiniger auftragen

Direkt danach musst du das gesamte Verdeck mit einem Reiniger bedecken. Trage lieber etwas mehr auf, als zu wenig. Zuvor solltest du jedoch an einer normalerweise nicht sichtbaren Stelle testen, ob dieser das Material verfärbt.

Tipp:
Einen geeigneten Reiniger haben wir für dich weiter unten verlinkt.


4.

Einwirken lassen

Falls der Stoff stärkere Verschmutzungen aufweist, solltest du das Reinigungsmittel ein paar Minuten lang einwirken lassen. Wenn nicht, dann kannst du direkt zum nächsten Schritt übergehen.


5.

Einarbeiten

Nun musst musst du den Reiniger nämlich noch einarbeiten, um den Schmutz zu lösen. Nimm dir hierfür eine Reinigungsbürste und massiere das Mittel mit kreisenden Bewegungen ein.


6.

Abspülen

Anschließend spülst du das gesamte Dach mit klarem Wasser ab. Hierfür kannst du zu Hause einen Wasserschlauch verwenden oder ein paar Wasserflaschen bzw. Eimer mit zur Waschbox nehmen.

Wichtig:
Auf den Kärcher solltest du hingegen nicht zurückgreifen, da der zu starke Druck des Wassers den Stoff beschädigen kann.


7.

Trocknen lassen

Lasse das Verdeck in diesem Schritt je nach Wetterlage 10 bis 20 Minuten trocknen.


8.

Imprägnieren

Zu guter Letzt solltest du den Stoff noch imprägnieren, um ihn dauerhaft vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen. Suche dir dazu einen windstillen Ort wie z.B. eine Waschbox und trage dort ein passendes Imprägnierspray auf. Pass jedoch auf, dass die Imprägnierung nicht auf dem Lack landet.

Hinweise:
Der Abstand, den du beim Imprägnieren zum Auto einhalten solltest, findest du normalerweise auf der Sprühdose. Eine detaillierte Anleitung zum Imprägnieren haben wir hier für dich erstellt.


Werbung

benötigte Zeit & Kosten

ca. 20-30 Minuten


ca. 5€ bis 15€

benötigte Reinigungsmittel

  • Verdeckreiniger
  • Sprühflasche
  • Wasser
  • Bürste
  • Flaschen / Eimer
  • eventuell Wasserschlauch
  • Verdeck- / Textilimprägnierung

Fragen und Antworten

Kann ich das Stoffverdeck auch mit einem Hausmittel reinigen?

Falls das Material nur sehr leicht verdreckt ist, kannst du auch etwas mildes Spülmittel sowie destiliertes Wasser mischen und damit das Dach vorsichtig sauber wischen. Allerdings musst du hierbei aufpassen, dass das Verdeck nicht allzu sehr durchnässt wird.

Wie entferne ich Grünspan vom Verdeck?

Als erstes solltest du versuchen den Grünspan zu entfernen, indem du das Cabrio-Verdeck so reinigst, wie wir es in der Anleitung oben beschreiben.

Sollte dies nicht ausreichen, kannst du Wollwaschmittel in einem Eimer mit warmen Wasser auflösen, damit den Grünspan einreiben und anschließend mit einem Nasssauger absaugen.

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich das Cabrio-Verdeck reinigen lasse?

Falls du keine Zeit hast das Verdeck zu reinigen bzw. es aus anderen Gründen professionell reinigen lassen möchtest, dann musst du mit Kosten zwischen 25€ und 50€ rechnen.

Bildquellen

Header: © #136659676 | Urheber: pergo70 | Fotolia.com

Produktbilder: Amazon

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.