Seite auswählen

Teerflecken entfernen

Erstellt am 04.01.2018 | Aktualisiert am 09.12.2018 | Lesezeit: ca. 3 Minuten 
Wenn man über eine frisch geteerte bzw. sehr heiße Straße fährt, kann es passieren, dass sich Teer auf dem Lack des Autos einbrennt. Diesen wird man mit einer normalen Reinigung nicht so schnell wieder los, wenn er sich überhaupt wieder ablöst. Deshalb zeigen wir dir in dieser Anleitung, mit welchen Hilfsmitteln man Teerflecken entfernen kann.

 

Werbung

YouTube-Video by The Handyman

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Teerflecken entfernen

Teerflecken lassen sich mit verschiedenen Haus- / Reinigungsmitteln entfernen. Wir können dir folgende empfehlen:

  1. Butter
  2. Teerentferner
  3. (Wasch-)Benzin
  4. Silikonentferner
  5. Reinigungsknete

Mit einem Klick auf den Link scrollst du zu einer Erklärung, wie man das jeweilige Mittel verwendet.

Methode 1: Butter

Teerflecken kannst du einfach folgendermaßen mit etwas Butter entfernen:

1.

Einreiben

Verteile zunächst etwas Butter mit einem Stück Küchenrolle auf dem Teerfleck und arbeite sie gründlich ein.

Hinweis:
Du kannst anstelle der Butter auch Margarine oder Speiseöl verwenden.


2.

Abwischen

Nach etwa 5 Minuten sollte sich der Teer gelöst haben. Nimm dir nun erneut etwas Küchenrolle und entferne mit dieser die Butter vom Auto.

Tipp:
Solltest du die Teerflecken nicht im ersten Versuch vollständig, kannst du die ersten beiden Schritte beliebig oft wiederholen.


3.

Lack reinigen

Reinige die Stelle zu guter Letzt gründlich mit einem fettlösenden Reinigungsmittel bzw. Silikonentferner und trockne sie ab. Ansonsten kann es passieren, dass unschöne Fettflecken zurückbleiben.


Methode 2: Teerentferner

Für hartnäckige Flecken kannst du einen speziellen Teerentferner* verwenden.

1.

Einsprühen

Sprühe die Teerflecken zunächst mit dem Entferner aus einer geeigneten Entfernung ein. Halte dich dabei an die Anweisungen auf der Verpackung.


2.

Sauberwischen

Reibe die Stelle mit etwas Küchenrolle oder einem Tuch sauber, sobald der Teerentferner eingewirkt ist.


3.

Gegebenenfalls wiederholen

Wiederhole die ganze Prozedur solange, bis die Teerflecken vollständig verschwunden sind.


Methode 3: Benzin

1.

Auftragen

Tunke ein (altes) Tuch in etwas (Wasch-)Benzin und reibe die Flecken großzügig damit ein.


2.

Abreiben

Nach etwa 2-3 Minuten sollte sich der Teer gelöst haben, sodass du ihn nun mit einem sauberen Tuch abwischen kannst. Pass jedoch auf, dass du den Lack nicht zerkratzt.

Wichtig:
Warte nicht zu lange mit dem Abreiben, damit das Benzin nicht trocknet.


3.

Säubern

Damit keine Benzinreste auf dem Lack übrigbleiben, solltest du ihn zu guter Letzt mit einem Silikonentferner oder ähnlichem reinigen.


Werbung

Methode 4: Silikonentferner

1.

Einsprühen

Sprühe die Teerflecken zunächst mit dem Silikonentferner ein und lass ihn etwa 2 bis 3 Minuten einwirken.


2.

Entfernen

Reibe den Teer anschließend mit einem sauberen Tuch ab. Dieses kannst du zuvor ebenfalls mit etwas Silikonentferner einsprühen. Drücke allerdings nicht zu sehr auf, um den Lack nicht zu beschädigen.


3.

Wiederholen

Sollte sich der Teer nicht sofort lösen, kannst du das Ganze einfach mehrere Male wiederholen.


Methode 5: Reinigungsknete

Reinigungsknete sollte man zum Entfernen von kleinen bzw. sehr hartnäckigen Teerflecken verwenden.

1.

Befeuchten

Befeuchte die Stelle, an der sich die Teerflecken befinden, zunächst mit etwas Wasser oder Clay Lube (Gleitmittel für Reinigungsknete).


2.

Kneten

Nimm dir im nächsten Schritt die Knete und reibe damit den Teer vom Lack ab. Falls sich dabei Teer in der Knete absetzt, solltest du versuchen diesen zu entfernen und die Knete so kneten, dass du wieder eine vollständige Seite zum Reinigen hast.


3.

Abtrocknen

Damit sich keine Wasserflecken auf dem Autolack bilden, musst du ihn zum Abschluss noch mit einem Mikrofasertuch trockenreiben.


benötigte Zeit & Kosten

ca. 5-10 Minuten


benötigte Hilfsmittel

  • Küchenrolle
  • Mikrofasertücher
  • Butter / Margarine
  • Teer- / Silikonentferner
  • Reinigungsknete
  • Wasser
  • Clay Lube
  • (Wasch-)Benzin

Fragen und Antworten

Wie kann ich Teerflecken von Chrom entfernen?

Im Prinzip kannst du auch verchromte Teile wie oben beschrieben von Teer befreien. Da Chrom bekannt für seine glänzende Oberfläche ist, solltest du besonders aufpassen, dass du sie nicht zerkratzt.

Bildquellen

Header: © #167599054 | Urheber: Danny | Fotolia.com

Produktbilder: Amazon