Window Color entfernen

Aktualisiert am 21.05.2019 | Lesezeit: ca. 3 Minuten

Mit Window Color können tolle Bilder gemalt werden, mit denen man Glasscheiben, Spiegel, Plexiglas und sogar Fliesen verzieren kann. Allerdings passiert es nach einigen Jahren immer wieder, dass einem die Motive nicht mehr gefallen oder die Bildchen durch neue ersetzt werden sollen. Wie du in einem solchen Fall selbst selbsthartnäckige Window Color Bilder entfernen kannst, zeigen wir dir in dieser Anleitung.

 

Zusammenfassung der Anleitung

Falls du ein Schnellleser bist, hast du hier eine kompakte Zusammenfassung zum Window Color entfernen:

  1. Befeuchte etwas Zeitung und bedecke damit das Window Color Bild.
  2. Warte etwa 30 Minuten.
  3. Versuche die Farbe mit den Fingern abzuziehen.
  4. Erwärme die Reste bis du sie mit deinen Fingern eindrücken kannst.
  5. Entferne die Farbe nun mit einem Kunststoffschaber.
  6. Löse hartnäckige Rückstände chemisch mit Waschbenzin oder Nagellackentferner.
  7. Poliere die Oberfläche mit Glasreiniger.

Werbung

Letzte Aktualisierung am 29.09.2019

Letzte Aktualisierung am 29.09.2019

Nachdem die Window Color entfernt wurde, sollte die Oberfläche mit Glasreiniger gesäubert werden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Window Color entfernen

1.

Einweichen und Abziehen

Spätestens nach Jahren an der Luft ist die Farbe vollständig ausgetrocknet und sitzt dementsprechend fest an der Oberfläche. Um sie zu lösen, musst du die Window Color also einweichen. Befeuchte hierzu etwas Zeitung und drücke sie auf das Bild. Nach etwa 30 Minuten kannst du die Zeitung wieder entnehmen. Nun solltest du die Farbe recht einfach abziehen können.


2.

Reste erwärmen

Solltest du noch nicht alles von der Window Color entfernen können, dann kannst du versuchen mit Wärme nachzuhelfen. Erwärme also die Reste der Farbe gleichmäßig mit einem Fön aus 10 cm bis 15 cm Distanz. Du hast die richtige Temperatur erreicht, sobald du sie problemlos mit deinen Fingern eindrücken kannst.


3.

Abschaben

Nimm dir nun sofort einen Kunststoffschaber* und entfern damit die Farbe. Achte hierbei darauf, dass du den Schaber möglichst waagerecht aufsetzt. Auf diese Weise verringerst du das Risiko für Schäden an der Oberfläche.


4.

Rückstände chemisch lösen

Wenn sich immer noch hartnäckige Rückstände an der Scheibe, dem Plexiglas bzw. der Fliese befinden, dann musst du diese mithilfe von Chemie beseitigen. Hierfür kannst du entweder Entferner der Hersteller verwenden oder Waschbenzin* / Nagellackentferner verwenden. Trage das Mittel auf die Window Color auf und reibe die Farbreste mit etwas zusammengeknüllter Zeitung ab.


5.

Oberfläche polieren

Durch die Farbe erscheint der Untergrund oftmals leicht matt. Zu guter Letzt solltest du die Oberfläche der Fliesen bzw. Scheibe deshalb zum Glänzen bringen. Sprühe sie mit etwas Glasreiniger ein und poliere sie mit etwas Küchenpapier. Wische anschließend mit einem Mikrofasertuch nach.


Werbung

 

benötigte Zeit & Kosten

ca. 5-10 Minuten Arbeitszeit

+

ca. 30 Minuten Einwirkzeit


benötigte Hilfsmittel

  • Zeitung
  • Wasser
  • Fön
  • Kunststoff-Schaber
  • Waschbenzin
  • Nagellack-Entferner
  • Glasreiniger
  • Mikrofasertuch
  • Küchenrolle

Letzte Aktualisierung am 29.09.2019

Letzte Aktualisierung am 29.09.2019

Fragen und Antworten

 

Wie kann ich Window Color von einem Kunststofffenster entfernen?

Wenn die Farbe auf einem Kunststoff-Untergrund wie z.B. Fensterrahmen angebracht wurde, dann kannst du sie prinzipiell so entfernen, wie oben in der Anleitung geschrieben. Manche Window Colors färben allerdings auf den Untergrund ab. Bei weißen Kunststoff oder einem anderen weißen Untergrund kannst du diese Verfärbungen mit Chlorbleiche oder Peroxid ausbleichen.

 

Womit entferne ich Window Color aus Kleidung?

Bei der Verwendung von Window Color kann es durchaus passieren, dass die Farbe auf der Kleidung landet. Das ist allerdings kein Grund zur Panik. Mithilfe von etwas Nagellackentferner lassen sich die Verfärbungen in der Regel effektiv aus dem Stoff lösen.

Entferne zunächst die groben Reste der Fensterfarbe. Gib nun etwas Nagellackentferner auf ein Tuch und bearbeite damit die Flecken. Abschließend solltest du das Kleidungsstück einmal gewaschen werden, um die Farbe vollständig zu entfernen.

Bildquellen

Header: © #165914207 | Urheber: dima_sidelnikov | Fotolia.com

Zweites Bild: © #142395510 | Urheber: rcfotostock | Fotolia.com

Produktbilder: Amazon

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.