Seite auswählen

Abzugshaube reinigen

Erstellt am 07.09.2018 | Aktualisiert am 09.12.2018 | Lesezeit: ca. 6 Minuten 
Wenn eine Dunstabzugshaube nicht regelmäßig sauber gemacht wird, kann es passieren, dass sie irgendwann nicht mehr richtig funktioniert. Im Filter setzt sich dann Fett ab und verhindert, dass Luft abtransportiert werde kann. Deshalb zeigen wir dir in dieser Anleitung, wie du die Abzugshaube inklusive des Filters und des Gitters reinigen solltest.

Zusammenfassung der Anleitung

Falls du ein Schnellleser bist, hast du hier eine kompakte Zusammenfassung zum Abzugshaube reinigen:

  1. Entferne das Metallgitter.
  2. Entnimm den Filter.
  3. Wische die Abzugshaube mit Wasser und Spülmittel sauber.
  4. Reinige den Filter und das Metallgitter auf die gleiche Weise.
  5. Tausche gegebenenfalls den Aktivkohlefilter aus.
  6. Trockne alle Teile ab.
  7. Baue die Abzugshaube wieder zusammen.

 

Werbung

YouTube-Video by Lifehackerin

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Abzugshaube reinigen

Vornweg: Prinzipiell kannst du mithilfe der nachfolgenden Schritte sämtliche Dunstabzugshauben reinigen, egal ob sie von Neff, Bosch, Berbel, Siemens oder einer anderen Marke sind. Dennoch solltest du stets auch die Pflegehinweise des Herstellers beachten.

1.

Filter und Gitter ausbauen

Als erstes musst du das bzw. die Filter herausnehmen. Ebenso musst du das schützende Metallgitter entfernen, um den Innenraum der Dunstabzugshaube freizulegen.


2.

Abzugshaube sauber wischen

Im nächsten Schritt geht es an die Reinigung des Abzuges. Nimm dir dazu einen Eimer und fülle ihn mit warmen Wasser sowie Spülmittel. Mit dieser Mischung und einem gewöhnlichen Lappen wischst du die Dunstabzugshaube nun gründlich innen und außen sauber. Wenn das Fett nicht abgeht, können auch spezielle Fettentferner genutzt werden.

Tipp:
Wenn die Abzugshaube nicht aus Aluminium besteht, dann kannst du als Hausmittel auch Waschsoda verwenden, um die Fette zu lösen. Edelstahl bekommst du so zügig wieder sauber.


3.

Metallfilter und -gitter reinigen

Das Metallgitter und den Metallfilter kannst du auf zwei Wege reinigen, die wir dir nun vorstellen. Du kannst selbst entscheiden, welchen du von beiden wählst.

Variante 1:
Reinige die Teile mit etwas Spülmittel, warmen Wasser und einem Tuch. Lass sie gegebenenfalls etwas einweichen, damit sich die Fettreste besser lösen.

Variante 2:
Lege die Teile waagerecht in eine Spülmaschine. Stelle anschließend ein Intensivprogramm ein und lass die Maschine die Reinigung für dich durchführen.

Hinweis:
Anstelle des Spülmittels kannst du auch auf die Hausmittel Waschpulver bzw. Backpulver zurückgreifen oder einen Putzstein verwenden.


4.

Aktivkohlefilter austauschen

Ein Kohlefilter kann nicht einfach gereinigt werden, sondern wird durch einen neuen* ersetzt. Er sollte je nach Häufigkeit der Nutzung rund alle 3 Monate gewechselt werden. Nur so wird sichergestellt, dass er weiterhin Gerüche aus der Luft filtert und nicht beginnt einen unangenehmen Duft zu verstreuen.


5.

Abtrocknen

Wenn du mit der Reinigung fertig bist, musst du sowohl die Abzugshaube an sich als auch die einzelnen Bestandteile gründliche mit einem Geschirrtuch abtrocknen und noch einige Minuten an der Luft trocknen lassen. Tust du das nicht, könnte sich Wasser sammeln, das zur Bildung von Rost führt.


6.

Zusammenbauen

Zu guter Letzt musst du die gesamte Dunstabzugshaube noch zusammenbauen. Jetzt kannst du sie wieder wie gewohnt nutzen. Die nächste Reinigung sollte nach 1-2 Monaten erfolgen, um die Abzugshaube möglichst sauber zu halten.


Werbung

benötigte Zeit & Kosten

ca. 5-60 Minuten


benötigte Reinigungsmittel

  • Wasser
  • Lappen
  • Spülmittel
  • Geschirrtuch
  • ggf. Spülmaschine
  • Waschsoda
  • Waschpulver
  • Backpulver / Natron
  • Putzstein
  • eventuell Aktivkohlefilter

Fragen und Antworten

Kann ich eine Dunstabzugshaube auch durch eine Firma reinigen lassen?

Privat haben wir leider keinerlei Erfahrungen damit, ob es Firmen gibt, die Abzugshauben säubern. Abluftanlagen von Großküchen werden jedoch durch spezielle Reinigungsfirmen gepflegt, um für eine erhöhte Hygiene zu sorgen und gegen Brandgefahr sowie Wertverfall vorzugehen. In dem Fall findet man viele Anbieter im Internet.

Weiterführende Links

FOCUS Online, Aktivkohlefilter reinigen – so geht’s,
https://praxistipps.focus.de/aktivkohlefilter-reinigen-so-gehts_98174.

Dunstabzugshauben.de, Aktivkohlefilter,
https://www.dunstabzugshauben.de/lexikon/aktivkohlefilter.

Bildquellen

Header: © #35021114 | Urheber: virtua73 | Fotolia.com

Produktbilder: Amazon

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.