Bettwäsche waschen

Aktualisiert am 12.07.2019 | Lesezeit: ca. 5 Minuten

Das Waschen von Bettwäsche ist im Grunde nicht komplizierter als das Waschen von Kleidungsstücken. Welche Temperatur man an der Waschmaschine einstellen sollte und welches Wachmittel sich bewährt hat, erfährst du in dieser Anleitung. Außerdem erklären wir dir, wie oft du Bettwäsche waschen solltest und wie Allergiker-Bettwäsche gewaschen wird.

 

Zusammenfassung der Anleitung

Falls du ein Schnellleser bist, hast du hier eine kompakte Zusammenfassung zum Bettwäsche waschen:

  1. Reinige die Bettwäsche mit einem geeigneten Waschmittel.
  2. Verwende vorzugsweise ein Waschmittel in Pulverform.
  3. Drehe die Bettwäsche auf links.
  4. Verschließe vor der Reinigung Knöpfe und Reißverschlüsse an der Bettwäsche.
  5. Stelle eine geeignete Temperatur auf.
  6. Beachte beim Trocknen die Pflegehinweise.

Werbung

Letzte Aktualisierung am 11.09.2019

Letzte Aktualisierung am 11.09.2019

Letzte Aktualisierung am 11.09.2019

YouTube-Video by www.kaeppel-bettwaesche-shop.de

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Bettwäsche waschen

1.

Richtiges Waschmittel nutzen

Bei der Bettwäsche unterscheidet man bei der Auswahl des richtigen Waschmittels die Textilien. Für bunte Bettwäsche wird üblicherweise Colorwaschmittel* verwendet. Bei Weißwäsche hingegen ist ein Vollwaschmittel* empfehlenswert.

Weiterhin muss beachtet werden, ob die Wäsche aus einem empfindlichen Material besteht. So sollten Seide oder Wolle vorzugsweise mit Feinwaschmittel* gewaschen werden.

Ob du flüssiges oder pulverförmiges Waschmittel verwendest, bleibt dir überlassen. Wir würden zur Verwendung von Pulver raten, da es in der Regel besser für die Umwelt und die Waschmaschine ist.

Hinweis:
Beachte bei der Wahl des Waschmittels immer die Hinweise im Etikett!


2.

Bettwäsche vorbereiten

Wenn man das richtige Waschmittel ausgewählt hat, muss man auch noch die Bettwäsche auf den Waschgang vorbereiten. So muss man sie zum einen auf links drehen. Andererseits sollten sämtliche Reißverschlüsse und Knöpfe verschlossen werden.


3.

Temperatur einstellen

Beim Einstellen der Temperatur muss, wie bei der Wahl des Waschmittels, ebenfalls auf das Material der Wäsche geachtet werden. Für Baumwolle und Mikrofaser sind maximale Temperaturen von 60°C einzustellen, um möglichst alle Keime abzutöten. Satin und Leinen können bei maximal 40°C gewaschen werden. Seide darf sogar nur bei 30°C in die Waschmaschine.


4.

Bettwäsche trocknen

Wie die Bettwäsche getrocknet werden darf, ist immer auf dem Pflegehinweis vermerkt. Sollte das Trocknersymbol leer sein, dann darf man die Bettwäsche bei einer niedrigen Temperatur trocknen. Ist das Symbol durchgestrichen, so ist die Verwendung eines Trockners nicht erlaubt.

Falls du kein Pflegehinweis finden solltest, dann kannst du folgende Regel anwenden: Baumwolle, Leine sowie Satin dürfen normalerweise in den Trockner. Microfasern und Seide sollten hingegen an der Luft getrocknet werden.


Werbung

 

benötigte Zeit & Kosten

ca. 2-6 Stunden


ca. 10 ct bis 50 ct

benötigte Hilfsmittel

  • Waschmaschine
  • pulverförmiges Waschmittel

  • gegebenenfalls Trockner

Letzte Aktualisierung am 11.09.2019

Letzte Aktualisierung am 11.09.2019

Letzte Aktualisierung am 11.09.2019

Fragen und Antworten

 

Wie oft sollte man Bettwäsche waschen?

Wie oft man Bettwäsche waschen sollte, ist abhängig davon, wie häufig man in dem Bett schläft, wie stark man schwitzt und wie stark die Bettwäsche verunreinigt wird. Generell wird gesagt, dass man Bettwäsche inklusive Bettlaken alle zwei bis drei Wochen waschen sollte, um eine möglichst hohe Hygiene zu gewährleisten.

 

Wie muss ich Allergiker-Bettwäsche waschen?

Prinzipiell sollte man Allergiker-Bettwäsche so waschen wie jede andere auch. Eine Temperatur von 60°C wird empfohlen, damit Milben und Co. abgetötet werden. Zudem ist der Einsatz von einem Öko-Waschmittel empfehlenswert, da solche keine Aufheller, Duftstoffe und Co. enthalten, welche die Haut zusätzlich reizen.

Bildquellen

Header: © #117963523 | Urheber: Racle Fotodesign | Fotolia.com

Produktbilder: Amazon

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.