Seite auswählen

Relais prüfen

Erstellt am 10.03.2018 | Aktualisiert am 09.12.2018 | Lesezeit: ca. 2 Minuten 
Falls du ein Relais aus dem Auto schnell auf seine Funktion testen möchtest, dann brauchst du in der Regel nicht mehr als eine einfache Batterie (9V bis 12V) sowie ein Multimeter. Wie du dabei vorgehen solltest, um ein eindeutiges Ergebnis zu erhalten, erklären wir dir in dieser Anleitung. Dabei sollte es keine Rolle spielen, ob es sich um ein Starterrelais, Anlasserrelais oder Blinkerrelais handelt.

 

Werbung

YouTube-Video by CarStyle4you

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Relais prüfen

1.

Gummihandschuhe anziehen

Zunächst solltest du dir Gummihandschuhe anziehen, um deine Hände vor möglichen Verletzungen zu schützen. Schließlich hantierst du mit einer Batterie, aus der unter Umständen Säure austreten kann oder Funken fliegen können


2.

Relais schalten

Versuche als nächstes das Relais zu schalten, indem du den Plus und den Minuspol immer wieder gleichzeitig an die entsprechenden Klemmen hältst (Pluspol an Klemme 30 und Minuspol an Klemme 87).

Bei der Berührung sollte ein Knacken zu hören sein. Ist dies der Fall, dann kannst du mit dem nächsten Schritt weitermachen. Wenn das Relais jedoch nicht schaltet, ist es wahrscheinlich defekt.


3.

Krokodilklemmen befestigen

Als nächstes solltest du den Durchgang am Relais prüfen. Stecke dazu erst einmal die Krokodilklemmen* an die Klemmen 87 und 30 der Schaltvorrichtung.

Wie bei der Batterie kommt das rote Kabel an die 30 und das schwarze Kabel an die 87 am Relais. Außerdem musst du die Kabel in die Buchsen mit der gleichen Farbe am Multimeter stecken.


4.

Multimeter einstellen

Ebenso musst du den Schalter des Multimeters* noch auf Durchgangsprüfung einstellen. Das Symbol hierfür ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich und wird in der Regel als Note oder Schallwellen dargestellt, da das Multimeter in dieser Stellung Töne von sich gibt.


5.

Durchgang prüfen

Wenn alles richtig verkabelt und eingestellt ist, kannst du zu guter Letzt den Durchgang am Relais prüfen. Hierzu musst du die Schaltvorrichtung wie im ersten Schritt schalten. Das Multimeter sollte einen Wert anzeigen und einen Ton von sich geben, wenn das Relais funktionstüchtig ist.


Werbung

benötigte Zeit & Kosten

ca. 1 Minute


benötigte Hilfsmittel

  • 9V- oder 12V-Batterie
  • Multimeter
  • Krokodilklemmen
  • KFZ-Relais
  • Gummihandschuhe

Bildquellen

Header: © #159213860 | Urheber: g0d4ather | Fotolia.com

Produktbilder: Amazon

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.