Seite auswählen

Sodastream Flaschen reinigen

Erstellt am 23.09.2018 | Aktualisiert am 09.12.2018 | Lesezeit: ca. 6 Minuten 
Sodastream Flaschen sollte man nach jeder Benutzung ausspülen. Macht man das nicht, können sich Ablagerungen am Deckel und Boden absetzen sowie unangenehme Gerüche entstehen. In dem Fall muss man die Sodastream Flaschen reinigen. Wie das am besten klappt und welches Material du wie behandeln solltest, erklären wir dir in dieser Anleitung.

Zusammenfassung der Anleitung

Falls du ein Schnellleser bist, hast du hier eine kompakte Zusammenfassung zum Sodastream Flaschen reinigen:

  1. Fülle Wasser und einen Schuss Spülmittel in die Flasche.
  2. Schüttel sie kräftig und entleere sie.
  3. Entferne Ablagerungen mithilfe von Backpulver.
  4. Wische die Sodastream-Flasche aus.
  5. Spüle sie mit klarem Wasser sauber.
  6. Trockne sie innen und Außen ab.

 

Werbung

YouTube-Video by Thomas Riegler

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Sodastream Flaschen reinigen

Vornweg: Die älteren Sodastream Plastikflaschen sollten auf keinen Fall in der Spülmaschine gereinigt werden, da sie sich sonst verformen könnten. Obwohl die neuen PET-Flaschen sowie die Glasflaschen „Crystal“ theoretisch in den Geschirrspüler gegeben werden können, würden wir stets eine Reinigung von Hand vorziehen.

1.

Gründlich ausspülen

Fülle die Flasche zunächst etwa zu einem Drittel mit warmen Wasser. Gib einen Spritzer Spülmittel hinzu, verschließ die Öffnung mit deiner Hand und schüttle die Flasche kräftig.

So sollten sich bereits grobe Verunreinigungen lösen. Mit einer weichen Flaschenbürste kannst du hierbei etwas nachhelfen. Spüle die Flasche im Anschluss mit klarem Wasser aus.

Wichtig:
Die Flaschenbürste sollte laut Angaben von Sodastream nicht aus synthetischem Material bestehen, da sonst die Flasche zerkratzt werden könnte (Quelle).


2.

Ablagerungen lösen

Als nächstes müssen die hartnäckigen Ablagerungen gelöst werden. Dazu kann man auf verschiedenen Wegen vorgehen. Wir stellen dir in diesem Abschnitt verschiedene Möglichkeiten vor. Du kannst dich für eine entscheiden.

Möglichkeit 1: Backpulver / Natron
Gib einen halben Beutel Natron / Backpulver in die Flasche und füll sie mit heißem Wasser bis zum Rand auf. Lass das ganze mindestens 8 Stunden (über Nacht) einwirken.

Möglichkeit 2: Essig(-essenz)
Gib einen Esslöffel Essig bzw. einen Teelöffel Essigessenz in die Flasche und füll sie mit heißem Wasser. Das Ganze muss nun mindestens 3 bis 4 Stunden einwirken.

Möglichkeit 3: Gebissreiniger- / Spülmaschinen-Tab
Gib den Gebissreiniger- bzw. Spülmaschinen-Tab in die Flasche und füll diese mit heißem Wasser. Nach einer Einwirkzeit von einer Stunde kannst du zum nächsten Schritt übergehen.

Hinweis:
Den Deckel kannst du mit den gleichen Mitteln von Ablagerungen befreien. Befülle dazu einfach eine Schüssel mit heißem Wasser sowie dem jeweiligen Hausmittel und lege die Verschlüsse darin ein.


3.

Auswischen und abtrocknen

Nach der Einwirkzeit musst du die Flaschen unbedingt mehrmals mit klarem Wasser ausspülen. Somit beugst du zum einen Ablagerungen sowie unangenehmen Gerüchen durch Essig, Backpulver etc. vor und entfernst zum anderen die Verunreinigungen. Auch hierbei kannst du mit einem Tuch oder einer weichen Reinigungsbürste nachhelfen.

Trockne die Sodastream Flasche zu guter Letzt noch mit einem Geschirrtuch ab, damit sich nicht direkt wieder Verunreinigungen und unangenehme Gerüche bilden.


Werbung

benötigte Zeit & Kosten

ca. 1 Minute reinigen

+

ca. 1-8 Stunden einwirken


benötigte Hilfsmittel

  • Wasser
  • Spülmittel
  • Flaschenbürste
  • Schüssel
  • Lappen
  • Essig(-essenz)
  • Natron / Backpulver
  • Geschirrspül- / Gebissreingier-Tab
  • Geschirrtuch

Bildquellen

Header: © #108974085 | Urheber: dimamoroz | Fotolia.com

Produktbilder: Amazon

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.