Seite auswählen

Klimaanlage desinfizieren

Erstellt am 06.12.2017 | Aktualisiert am 09.12.2018 | Lesezeit: ca. 3 Minuten 
Man sollte ein Auto nicht nur äußerlich reinigen und pflegen, sondern auch im Inneren. Hierbei wird insbesondere die Klimaanlagen oftmals vergessen. Dabei sollte man die Belüftung regelmäßig desinfizieren, damit keine unangenehmen Gerüche im Innenraum entstehen und Keime die Lüftungskanäle beschädigen. Wie du eine solche Desinfektion durchführen kannst, zeigen wir dir in dieser Anleitung.

Zusammenfassung der Anleitung

Falls du ein Schnellleser bist, hast du hier eine kompakte Zusammenfassung zum Klimaanlage desinfizieren:

  1. Trockne den Klimaverdampfer.
  2. Entnimm den Pollenfilter und reinige ihn.
  3. Baue ihn wieder ein.
  4. Desinfiziere die Klimaanlage mithilfe eines Klimaanlagenreinigers.
  5. Warte etwa 10 bis 20 Minuten.

 

Werbung

YouTube-Video by 83metoo

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Klimaanlage desinfizieren

1.

Verdampfer austrocknen

Als erstes solltest du sichergehen, dass der Klimaverdampfer trocken ist. Dafür kannst du sorgen, indem du die Zündung aktivierst, die Temperatur sowie die Stärke der Belüftung voll aufdrehst, die Klimaanlage auf den Fußraum einstellst und sowohl AC als auch die Umluft ausstellst. Nach etwa 10-15 Minuten kannst du die Klimaanlage wieder ausschalten.

Wichtig:
Falls du eine schwache Batterie im Fahrzeug hast, solltest du den Motor während dem Trocknen im Leerlauf laufen lassen.


2.

Pollenfilter reinigen

Entnimm im nächsten Schritt den Pollenfilter aus dem Auto, klopfe ihn vorsichtig aus und befreie in mit einem Staubsauger bzw. einer Druckluftpistole von Schmutz.

Wenn du nicht weißt, wo sich der Filter in deinem Fahrzeug findest, dann kannst du einfach im Netz nachschauen. Außerdem haben wir hier eine kleine Übersicht erstellt wo sich der Pollenfilter bei ausgewählten Autos befindet:

Audi A4 / VW Golf 6:
Der Filter liegt unter der Verkleidung unter dem Handschuhfach auf der Beifahrerseite.

BMW E46:
Nach dem Öffnen der Motorhaube befindet sich der Pollenfilter direkt unterhalb der Windschutzscheibe, geschützt von einer schwarzen Abdeckung.


3.

Klimaanlage desinfizieren

Sprays für die Desinfizierung von Klimaanlagen gibt es in verschiedenen Varianten wie z.B. das von Sonax*, welches man direkt in Auto sprüht (Variante 1) oder das von Liqui Moly*, die man auf den Verdampfer sprüht (Variante 2). Für beide erklären wir dir die Benutzung hier. Für welches Mittel du dich entscheidest, bleibt dir überlassen.

Stell jedoch zunächst die Klimaanlage auf die höchste Temperatur, drehe das Gebläse voll auf, aktiviere Umluft sowie AC und öffne alle Öffnungen der Lüftung. Folge anschließend den nachfolgenden Anweisungen für das Spray, welches du verwendest:

Variante 1:
Setze den Pollenfilter wieder ein, lege ein Tuch im Fußraum und klapp die vorderen Sitze um. Starte anschließend die Klimaanlage. Nun musst du nur noch das Spray aktivieren, auf das Tuch stellen, alle Türen schließen und das Auto verlassen.

Variante 2:
Sprühe Verdampfer durch die Öffnung für den Pollenfilter hindurch ein. Setze den Filter in den Schacht und sprühe auch die Lüftungsschlitze ein. Starte abschließend die Klimaanlage, verlass das Fahrzeug und schließe alle Türen.


4.

Lüftung sauber halten

Nach 10-20 Minuten sollte die Desinfektion abgeschlossen sein. Damit du die Lüftung jedoch nicht alle paar Wochen desinfizieren musst, solltest du sie in Zukunft richtig benutzen. Hierzu zählt es, sie mindestens einmal im Monat zu benutzen, immer etwa 5-10 Minuten vor Fahrtende auszuschalten und die Lüftungsschlitze einmal im Monat sauber zu wischen.


Werbung

benötigte Zeit & Kosten

ca. 20-30 Minuten


ca. 3€ bis 5€

benötigte Hilfsmittel

  • Desinfektion-Spray
  • Staubsauger
  • Tuch
  • Wasser

Fragen und Antworten

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich die Klimaanlage desinfizieren lassen möchte?

Eine professionelle Desinfektion bringt einen wesentlich besseren Effekt, als wenn man die Lüftung selber desinfiziert. Hierfür musst du mit Kosten von etwa 20€ bis 40€ rechnen. Bei der ATU beispielsweise kostet eine Klimaanlagen-Desinfektion mit Ozon 29,99€ (Stand: 06.12.2017).

Welches Spray sollte ich verwenden?

Welches Spray du verwenden solltest, können wir dir leider nicht sagen, da es eine zu große Auswahl an verschiedenen Produkten von bekannten Marken gibt. Deshalb solltest du versuchen selber Erfahrungen zu sammeln, Testberichte lesen und auf Kundenmeinungen bei Amazon und Co. vertrauen.

Kann ich die Klimaanlage mit einem Hausmittel desinfizieren?

Um die Klimaanlage im Auto zu desinfizieren, solltest du eher nicht auf Hausmittel zurückgreifen, sondern nur spezielle Desinfektion-Sprays verwenden. Ansonsten wirst du nur einen kleinen Teil der Keime abtöten und / oder das Belüftungssystem beschädigen.

Weiterführende Links

motor-talk.,de, Welches Klima-Desinfektionsspray könnt ihr empfehlen ?,
https://www.motor-talk.de/forum/welches-klima-desinfektionsspray-koennt-ihr-empfehlen-t5004941.html.

Bildquellen

Header: © #164576796 | Urheber: Monika Wisniewska | Fotolia.com

Produktbilder: Amazon

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.