Dolche Gusto entkalken

Aktualisiert am 07.05.2019 | Lesezeit: ca. 3 Minuten

Die Kapselmaschinen von NESCAFÉ Dolce Gusto neigen aus eigener Erfahrung dazu, sehr schnell Kalk anzusetzen. Die Kalkablagerungen bieten einen Nährboden für Keime sowie Bakterien, verschlechtern die Qualität des Kaffees und verringern die Lebenszeit des Geräts. Dementsprechend sollte man eine Kaffeekapselmaschine regelmäßig entkalken. Wie das geht zeigen wir dir in dieser Anleitung.

 

Zusammenfassung der Anleitung

Falls du ein Schnellleser bist, hast du hier eine kompakte Zusammenfassung zum Dolce Gusto entkalken:

  1. Kaufe einen geeigneten Entkalker, wie z.B. den Krups F054.
  2. Fülle 500 ml Wasser-Entkalker-Mischung in den Tank.
  3. Stelle einen Auffangbehälter unter.
  4. Halte den Power-Knopf für 5 Sekunden.
  5. Lass die Flüssigkeit für heiß durchlaufen.
  6. Fülle die aufgefangene Flüssigkeit wieder in den Wassertank.
  7. Warte 5 Minuten.
  8. Lass die Flüssigkeit für kalt durchlaufen.
  9. Warte 5 Minuten.
  10. Lass 1 Liter klares Wasser kalt durchlaufen.
  11. Lass 1 Liter klares Wasser heiß durchlaufen.
  12. Schalte das Gerät aus.
  13. Führe die Schritte 4-12 ggf. erneut durch.
  14. Reinige den Wasser- und den Auffangbehälter.

Werbung

YouTube-Video by NESCAFÉ Dolce Gusto Worldwide Channel

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Dolche Gusto entkalken

Vornweg: Von NESCAFÉ Dolce Gusto gibt es viele verschiedene Modelle zu kaufen. Doch so unterschiedlich, wie die Maschinen benannt sind und aussehen, so wenig unterscheiden sie sich bim Entkalken. Im Prinzip kann man bei jedem Gerät gleich vorgehen. Wenn du also eine Dolce Gusto aus der nachfolgende Liste oder auch ein anderes Modell besitzt, dann kannst du einfach die nachfolgende Anleitung verwenden:

  • Circolo Manuell/Automatik,
  • Creativa,
  • De’Longhi EDG,
  • Drop Automatik,
  • Eclipse,
  • Fontana,
  • Lumio,
  • Melody Manuell/Automatik,
  • Mini Me,
  • Piccolo.

Bei Unsicherheiten solltest du dennoch einmal in der Anleitung des Herstellers nachlesen.

1.

Geeigneten Entkalker kaufen

Zunächst einmal solltest du einen geeigneten Entkalker kaufen. Die Firma Krupss empfiehlt ihr eigenes Produkt, den Entkalker F054* zu verwenden. Ebenfalls sehr gute Erfahrungen konnten mit dem durgol Spezial-Entkalker* gemacht werden. Wichtig ist vor allem, dass du einen flüssigen Entkalker verwendest, der für Kaffeemaschinen geeignet ist.


2.

Gerät betriebsbereit machen

Bevor es mit dem Entkalken losgeht, musst du die Dolce Gusto vorbereiten. Prüfe zunächst, dass keine Kaffeekapsel eingelegt ist. Stell zudem einen Auffangbehälter unter den Auslauf und fülle 500 Milliliter Wasser gemischt mit dem Entkalker in den Tank.


3.

Dolce Gusto entkalken lassen

Die Kaffeekapselmaschine besitzt eine eigene Funktion zum Entkalken. Diese solltest du auch nutzen. Gehe hierzu folgendermaßen vor:

Schritt 1:
Halte den Power-Knopf für 5 Sekunden.

Schritt 2:
Lass die Flüssigkeit heiß durchlaufen.

Schritt 3:
Fülle die aufgefangene Flüssigkeit wieder in den Wassertank.

Schritt 4:
Warte 5 Minuten.

Schritt 5:
Lass die Flüssigkeit kalt durchlaufen.

Schritt 6:
Warte 5 Minuten.

Schritt 7:
Lass 1 Liter klares Wasser kalt durchlaufen.

Schritt 8:
Lass 1 Liter klares Wasser heiß durchlaufen.

Schritt 9:
Schalte die Dolce Gusto aus.


4.

Eventuell zweiten Durchgang starten

Solltest du die Maschine zum ersten Mal seit längerer Zeit entkalken, dann solltest du sie eventuell die Entkalkung direkt ein zweites Mal durchführen. Gehe dazu wieder genauso vor, wie im vorherigen Punkt beschrieben.


5.

Wasser- und Auffangbehälter reinigen

Zu guter Letzt solltest du noch den Wassertank und den Auffangbehälter säubern. Beim Entkalken hat sich mit Sicherheit etwas von dem Entkalker darin abgesetzt. Das kann wiederum dazu führen, dass das Aroma des Kaffees aus der Kapselmaschine verfälscht wird.

Reinige also beide Teile mit etwas Spülmittel, wisch noch einmal mit klarem Wasser nach und trockne sie ab. Wenn du alles wieder eingebaut hast, kannst du die Dolce Gusto wie gewohnt verwenden.


Werbung

 

benötigte Zeit & Kosten

ca. 10-15 Minuten


benötigte Hilfsmittel

  • Wasser

  • Auffangbehälter

  • Flüssig-Entkalker

  • Spülmittel

  • Lappen

  • Küchentuch

Fragen und Antworten

 

Kann ich eine Dolce Gusto mit Essig entkalken?

Essig und Essigessenz sind tolle Mittel, um Kalk zu entfernen. Bei einer Kaffeemaschine wie der Dolce Gusto würden wir allerdings nicht auf dieses Hausmittel zurückgreifen. Das hat zwei Gründe. Einerseits könnte der Essig die Maschine beschädigen und dafür sorgen, dass die Garantie verfällt. Deshalb sollte man auch keine Zitronensäure zum Entkalken verwenden. Zum anderen wird das Aroma des Kaffees verfälscht, da sich der Essiggeschmack recht hartnäckig im Gerät hält.

 

Wie oft sollte ich eine Dolce Gusto entkalken?

Der Hersteller empfiehlt, dass man die Maschine bei mittelhartem Wasser einmal alle 1600 Zubereitungen entkalkt. Diese Empfehlung ist jedoch etwas hoch angesetzt. Wir würden empfehlen, dass man eine Dolce Gusto alle 400 Zubereitungen bei hartem Wasser bzw. alle 800 Zubereitungen bei mittelhartem Wasser entkalkt, um ihre Lebenszeit zu erhöhen.

Bildquellen

Header: © #140641049 | Urheber: lena_rx7 | Fotolia.com

Produktbilder: Amazon

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.